Die Terrasse als sonniges Wohnzimmer im Garten

Wer einen Garten hat, der legt sich auch eine Terrasse an. Wie das gemacht wird, zeigen Beispiele hier im Planungstool für die Gartengestaltung. Beim Einbau einer Holzterrasse ist es für den Vorgang des Einbauens eigentlich egal, ob die Holzdielen aus heimischen oder tropischen Wäldern oder aus sog. Thermoholz bestehen. Die Verlegesysteme ähneln sich alle. Bei Keramikbelag ist nicht nur Frostbeständigkeit angesagt, sondern auch Rutschfestigkeit. Das gilt auch für Naturstein, der deshalb gesandstrahlt oder geflammt oder bruchrau sein sollte, während bei Holzdielen nur gerillte oder geriffelte Ausführungen infrage kommen. Betonwerkstein ist auch eine Alternative, wobei die Optik keineswegs „wie Beton“ aussehen muss. Soll eine Terrasse überdacht werden, um bei Regen dennoch Steaks grillen zu können, oder tut es auch ein Sonnensegel, das über die Terrasse gespannt wird? Das sind Fragen, die mit Planungstools für die Terrassengestaltung beantwortet werden. Wer weitere Tools hier präsentieren möchte, kann mit uns gerne Kontakt aufnehmen.